Die kleine Welt

Mein Sohn (der Kleine) hat jetzt eine Puppe. Er wickelt sie (mit meiner Hilfe), trägt sie herum und zeigt ihr die Welt. Sie darf unters Sofa blicken und auch in den Laufstall. Dann beginnt er zu erklären: “Pappa Tutaaa” (Mein Vater sitzt am Computer). “Tellä Phon” (Das ist ein Telefon). “Nein, Nein, boten” (Die Stereoanlage ist verboten). Jede Welt hat ihre Grenzen.

Antwort auf Die kleine Welt

  1. SCHLAGLOCH sagt:

    Hallo! Bald wird er nicht der Puppe die Welt erklären, er wird bald selbst am Computer sitzen und der Welt seine Sicht der Welt erklären.

    Gruss schlagloch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>