I
ch fahre wieder Zug. Das ist ein Quell der Freunde. Diesen kleinen Mobilfunk-Monolog habe ich in einem vollbesetzen ICE aufgeschnappt (wörtlich, ich hab mitgeschrieben).

– Nein, Nein ich kann nicht. War gestern beim Arzt.
– Ja jetzt doch.
– Blut im Urin und im Darm.
– Ja auch. Aber nicht sehr hoch.
– Die ganze Nacht. Hinten und Vorne.
- Alles ganz flüssig. Wie Wasser.
– Ich glaube nicht, dass es gut ist, wenn ich komme.
– Nein. Wirklich. Der Arzt hat gesagt ich bin ansteckend. Und
deine Kinder. Nein, das geht wirklich nicht.
– Nein, ich komme schon zurecht.
– Ich bleib erst mal zuhause. Ich soll ja auch nicht unter Leute
wegen der Ansteckung.
– Mach ich. Wir sehen uns dann.
– Nein, Nein mach dir keine Sorgen, ich komm schon zurecht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>